Andreas Jordan (34, Nackenprobleme Max Behring (26, Grippe) und Steffen Kloß (30, Urlaub) fehlten beim Remis gegen Radibor im Aufgebot.
In der Rückrunde konnten die Blau-Weißen erst vier Punkte sammeln und belegen aktuell mit 26 Zählern den elften Tabellenplatz.
E-Mail Gläser - Hersteller?Nach Wiederanpfiff hatte zunächst die SG die Chance zur Entscheidung, doch das Glück im Abschluss fehlte.Kennt irgendjemand den Hersteller?Seine Präsenz im Strafraum, gepaart mit guter Technik, sind beeindruckend.Den Ball hatte zwar Bergens Tormann Ricardo Schumann schon in der Hand ließ ihn fallen, der abgefälschte Ball landete dann zum 0:2 ins Tor.F wie Freitag: Seit seiner Einschulung ist das Franz sein Lieblingswochentag.Euch für 2017 alles erdenklich Gute und uns allen eine sportlich erfolgreiche Rückrunde!Wir drücken die Daumen und wünschen maximale Erfolge!Trikotverkauf: Die Merchandiseabteilung veröffentlichte gestern die neuen Zahlen aus dem aktuellen Trikotverkauf (Saison 2017/2018).Für unsere Reserve geht es am Samstag.00 Uhr bei der noch punktlosen Zweiten vom SV Blau Weiß Neschwitz um Kreisklassepunkte.



Kevin Rietz (26) kehrt in dieser Woche zurück ins Training.
Sein Neffe Tobias Passeck (30) spielte gegen Ralbitz/Horka zum 200.
In der Nachspielzeit musste Bergen sogar noch das 3:6 hinnehmen.
Leider weiß ich 1 on 1 sex heute Abend nicht von welchem Hersteller diese sind.Betonlichter, Vasen und Adventskränze finden sich bei Jutta Stork und Diana Kniebis aus Eberbach und Waldbrunn.Nach der ersten Saisonniederlage gegen Oßling/Skaska (3:1) wollen die Schützlinge von David Witschaß wieder zurück in die Erfolgsspur.Unsere beiden Mannschaften haben an diesem Wochenende aufgrund des Kreispokals, für den keine Mannschaft vor der Spielzeit gemeldet hat, spielfrei.Ich bin bereits jetzt sehr dating eine auswärtige Affäre dankbar für jede Antwort!Die Rammenauer sind derzeit mit 23 Punkten auf Tabellenplatz 12 der Liga und liegen somit nur drei Zähler hinter unserem LSV."Scholle" sagt nach der Saison adios: Nach 14 Jahren LSV Bergen wird unser Kreisoberligarekordspieler Patrick Scholz (30) unseren Verein im Sommer verlassen.Jetzt wurde Bergen stärker und erspielte sich gute Torchancen.Patrick Scholz bereitete überlegt das 1:0 vor, als er Franz Rösner das Spielgerät sehenswert servierte.Habe 3 gleiche Gläser vor 50 Jahren geerbt.




[L_RANDNUM-10-999]